Skip to main content
DE · +49 (89) 242 39 90-10 · info@online-usv.de
CH · +41 (41) 500 28 68 · info@online-usv.ch

Remote Shutdown weiterer Windows Systeme mit dem Windows Shutdown Befehl

Mit der DataWatch Software kann ein sicherer Shutdown auf dem System ausgeführt werden, auf dem die Software installiert ist.

In einem homogenen Windows Umfeld können weitere Systeme auch über den Shutdown Befehl von Windows heruntergefahren werden.

Die Befehlssyntax hierfür ist:

shutdown -s -m \\[IP Adresse des Remote Systems] -t [Sekunden bis zum Shutdown]

In die DataWatch Software lässt sich dies am besten mit eine "Batch" Datei integrieren. Erstellen Sie mit einem Editor eine "RemoteShutdown.bat" Datei mit folgendem Inhalt:

 

net use \\[IP Adresse des Remote Systems] [Passwort] /user:[Domäne\Benutzer]

C:\windows\system32\shutdown -s -m \\[IP Adresse des Remote Systems] -t [Sekunden bis zum Shutdown]

net use \\[IP Adresse des Remote Systems] /delete

 

Diese Batch Datei können Sie als "Execute Program" einem Event in der DataWatch Software hinzufügen oder in die C:\Program Files (x86)\UPS\upsman\shutdown.bat integrieren, die für den lokalen Shutdown von der DataWatch Software verwendet wird.

Der Benutzer auf dem Remote System muss die Berechtigung zum Herunterfahren des Systems besitzen.