Skip to main content
DE · +49 (89) 242 39 90-10 · info@online-usv.de
CH · +41 (41) 500 28 68 · info@online-usv.ch

Expertenaussage

USV-Anlagen in der Automatisierungstechnik: Artikel in MM Maschinemarkt

Produktions- und Unternehmensdaten müssen fließen und das erfordert Strom.

ONLINE USV-Systeme empfiehlt, für den nahtlosen Austausch von Maschinen- und Unternehmensdaten in einem Netzwerk alle Endpunkte abzusichern.

Für einen nahtlosen Austausch von Maschinen- und Unternehmensdaten in einem Netzwerk müssen alle Endpunkte abgesichert sein.

Unter dem Titel „USV-Anlagen in der Automatisierungstechnik – Trends 2021“ beschreibt die Redaktion, wie bedeutend eine abgesicherte 24/7-Stromversorgung für automatisierte Produktionsanlagen und digitale Prozesse ist.

Der Fachbeitrag beschäftigt sich mit der steigenden Anzahl von Industrie 4.0 Anwendungen und wachsender Robotisierung in Industrie- und Fertigungsunternehmen. Beides führt zu einer steigenden Stromabhängigkeit und der Notwendigkeit, alle Endpunkte gegen strombedingten Ausfall zu schützen. Ein nahtloser Datenaustausch zwischen Anlagen, vernetzten On-Premise-Systemen und Cloud-Anwendungen ist sicherzustellen.

Leser erfahren, welchen wichtigen Beitrag USV-Anlagen zu einer zuverlässigen Stromversorgung leisten und wie Unternehmen das IT-Herzstück bestehend aus Switch, Router und Server zuverlässig schützen können. Es folgen Anwendungsbeispiele, wie sich der Datenfluss standortübergreifend gewährleisten und mittels USV-Fernwartung und Remote-Monitoring zentral managen lässt.

Ein lesenswerter Artikel, der die ganze Bandbreite der notwendigen Stromabsicherung in Unternehmen aufzeigt und Handlungsempfehlungen bietet.

Hier Artikel lesen: Stromversorgung: USV-Anlagen in der Automatisierungstechnik – Trends 2021

Quelle: MM Maschinemarkt, Redakteur: Dipl. -Ing. Ines Stotz (29.03.2021)

Für ein unverbindliches Beratungs- und Informationsgespräch über USV-Lösungen steht Ihnen unser ONLINE USV-Expertenteam jederzeit zur Verfügung. Nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf.