Skip to main content
DE +49 (89) 242 39 90-10 info@online-usv.de
CH +41 (41) 500 28 68 info@online-usv.ch

Programmable Outlets / Programmierbare Ausgangsschnittstellen

Die PROGRAMMABLE OUTLETS ermöglichen es, auf einfachem Weg die Batteriekapazität für wichtige an die USV angeschlossene Verbraucher zu reservieren.

Über das Bedienfeld der USV, die DataWatch Software oder einen eingebauten SNMP Adapter kann eingestellt werden, nach welcher Zeit im Batteriebetrieb, die mit "PROGRAMMABLE OUTLETS" markierten Ausgangssteckdosen abgeschaltet werden. Dadurch wird die Ausgangslast verringert und der Betrieb der "kritischen" Verbraucher kann für eine größere Zeitspanne aus der Batterie gewährleistet werden.

Programmable Outlets / Programmierbare Ausgangsschnittstellen

 

Falls Sie diese Funktion nutzen wollen, schließen Sie Ihre 

  • unkritischen Verbraucher an die mit "PROGRAMMABLE OUTLETS" markierten Anschlüsse an und
  • die kritischen Verbraucher an die nicht speziell gekennzeichneten Anschlüsse.

Konfigurieren Sie anschließend die Zeit, nach der die "PROGRAMMABLE OUTLETS" abgeschaltet werden sollen. 

Screenshot Programmable Outlets / Programmierbare Ausgangsschnittstellen

Sind die PROGRAMMABLE OUTLETS deaktiviert, werden alle Ausgangssteckdosen gleich behandelt. Die Verbraucher werden versorgt bis die Entladeschlussspannung der Batterien erreicht ist und die USV sich abschaltet.

Bitte lesen Sie dazu auch das Handbuch der USV - Kapitel Einstellungen.