Skip to main content
DE · +49 (89) 242 39 90-10 · info@online-usv.de
CH · +41 (41) 500 28 68 · info@online-usv.ch

Expertenaussage

Nachgefragt: Welche aktuellen Umstände beeinflussen den USV-Markt 2021?

Nachgefragt bei ONLINE USV-Systeme über Faktoren, die den USV-Markt 2021 beeinflussen.

Welche Veränderungen und neuen Entwicklungen wirken sich neben der Corona Pandemie 2021 auf den deutschsprachigen Markt für eine unterbrechungsfreie Stromversorgung (USV) aus?

Wir fragen beim langjährigen Branchenkenner und Vorstand der ONLINE USV-Systeme AG, Andreas Bichlmeir, nach:

#Stromabhängigkeit so hoch wie nie 

Unsere Abhängigkeit von Strom steigt. Wenn Strom fließt, ist alles gut.

Fällt er aus, haben wir in unserer modernen Gesellschaft und den hochentwickelten Industrienationen ein ernstzunehmendes Problem. Nie zuvor war unsere Abhängigkeit von Strom so hoch wie heute. Die zunehmende Vernetzung setzt eine kontinuierliche Datenverbindung voraus und macht unsere Industrie und privaten Haushalte deutlich anfälliger gegenüber Netzschwankungen und Stromausfällen. Unternehmen, Gesellschaft und unser privates Leben funktionieren nur noch mit einer nahtlosen Energieversorgung. Und das Ende der Fahnenstange ist noch lange nicht erreicht, sehen wir uns allein die Entwicklungen in der E-Mobilität an. Ich erwarte einen wachsenden Bedarf an Lösungen für eine sichere Stromversorgung in unserer Region, sowohl von Unternehmen als auch von Privatpersonen. 

#Veränderte Energieversorgung in Deutschland

Die Stromsicherheit in Deutschland wird immer weniger einschätzbar.

Das liegt meiner Meinung an den aktuellen Entwicklungen auf dem Strommarkt und strukturellen Veränderungen nach der Energiewende. Experten sehen in den nächsten Jahren die künftige Stromversorgungssicherheit gefährdet.

Die Stromversorgung in Deutschland wird zunehmend aus verschiedenen Quellen gespeist, darunter erneuerbare Energien wie Windkraft, Sonnenenergie sowie Erdgas, Mineralöl, Kohle und Kernkraft. Je heterogener die Stromversorgungslandschaft, desto anfälliger wird sie für Störungen. Das muss nicht ein kompletter Stromausfall sein, selbst kurzweilige Störungen im Netz, Spannungsspitzen und wenigen Sekundenausfälle können weitreichende Folgen für uns Menschen und Unternehmen haben.

#Digitalisierung & Vernetzung in Unternehmen

Ohne Strom gibt es keine Digitalisierung und keine Vernetzung.

Stromunterbrechungen in Unternehmen sind heute kritischer denn je. Die fortschreitende Digitalisierung der Arbeitswelt, Cloud Computing, zusammengeführte IT-Infrastrukturen, Künstliche Intelligenz (KI) und das Internet der Dinge (IoT) eröffnen Unternehmen neue spannende Perspektiven.

Voraussetzung dafür ist jedoch eine stabile Energieversorgung, benötigt doch jeder einzelne Digitalisierungsschritt rund um die Uhr zuverlässig und ohne Unterbrechung Strom. Nur dann lassen sich Produktionsketten effizient gestalten und die unermesslichen Datenmengen vorteilhaft nutzen. Unternehmens- und Maschinendaten werden in zentralen Datacentern oder verteilten Edge-Rechenzentren verwaltet.

Kommt es zu einer Netzstörung, bricht das stromabhängige, fragile Netzwerk schnell in sich zusammen. Für Unternehmen entstehen hohe Geschäftsrisiken und mögliche finanzielle Schäden: Jede einzelne Stromunterbrechung kann zu kritischem Datenverlust, unterbrochenen Kundenbestellungen und gestoppten Produktionsschritten führen.

#Digitale TK-Anlagen

Moderne Internettelefonie ist weiter auf dem Vormarsch.

Im Zuge der Umstellung der Telefonie-Provider von ISDN auf Voice over IP setzen Unternehmen verstärkt auf digitale TK-Anlagen und nutzen die modernen Möglichkeiten der Internettelefonie. 

Mit dem Einzug von VoIP steigt jedoch auch die Abhängigkeit von einer sicheren Stromversorgung. Bei einer Stromunterbrechung bricht im Betrieb das Telekommunikationssystem und somit alle Kernprozesse zusammen. Stromunter- oder -überspannungen führen zu Verzögerungen, Teilausfällen, destabilisieren Abläufe und legen einen Betrieb teilweise bis vollständig lahm. Wichtig dabei ist, die komplette Kette der Verbindung abzusichern und Router, Firewall und Switch ebenfalls an eine USV anzuschließen.

#Beratung

Haben Sie Interesse an weiterführende Informationen und Lösungen für eine unterbrechungsfreie Stromversorgung (USV) zu Hause oder in Ihrem Unternehmen? Unser Expertenteam steht Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung.

#Tipp

Kennen Sie schon unseren ersten Blog Post „Was sind die USV-Trends 2021“ im Rahmen der vierteiligen Serie „Nachgefragt“?